ZUE Bad LaaspheZUE Bad Laasphe

Sie befinden sich hier:

  1. Referenzen
  2. Alle Referenzen
  3. Ehemalige Einrichtungen
  4. ZUE Bad Laasphe

Die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) in Bad Laasphe

Von Juli 2016 bis Dezember 2016 stand die ehemalige Schloßberg-Klinik als Quartier für Geflüchtete bereit.

Unsere ehemalige Einrichtung, die ZUE Bad Laasphe

Bis zu 500 Gäste konnten wir dort unterbringen. In Bad Laasphe waren wir im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg (Hinweis: Externer Link) tätig.

Zahlen, Daten & Fakten

Nachdem die ehemalige Klinik einige Jahre lang ungenutzt leergestanden hatte, war sie 2015 zunächst zur Notunterkunft ausgebaut worden. Im September 2015 zogen die ersten Flüchtlinge ein. Nahezu alle Gästezimmer verfügten über ein eigenes WC mit Dusche. Zwei bis sechs Personen teilten sich jeweils ein Zimmer. Das Klinkgebäude war von einem Garten umgeben. Für die Kinder war ein Spielplatz vorhanden. In Bad Laasphe profitierten die Flüchtlinge zudem von der zentralen Lage. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten lagen nicht weit von der Einrichtung entfernt und waren zu Fuß sehr gut erreichbar.

Statusänderung im Juli 2016

Vom 1. Juli 2016 an wurde die Einrichtung als Zentrale Unterbringungseinrichtung weitergeführt. Aufgrund der sinkenden Zuwanderungszahlen wurde die Unterkunft gegen Ende des Jahres jedoch nicht mehr benötigt. Daher verabschiedeten wir uns im Dezember 2016 als Betreuungsdienstleister aus Bad Laasphe.