Neues von den DRK-Betreuungsdiensten Westfalen-LippeNeues von den DRK-Betreuungsdiensten Westfalen-Lippe

Neues von uns und unseren "Töchtern"

Machen Sie sich gerne ein Bild von unserer Arbeit: An dieser Stelle veröffentlichen wir regelmäßig eine kleine Auswahl aktueller Meldungen und Geschichten.

Noch mehr Lesenswertes über die DRK-Betreuungsdienste Westfalen-Lippe und ihre Tochtergesellschaften finden Sie in unserem Archiv. Dort sammeln wir alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge. 

Ein Mann und eine Frau halten ein Schild mit der Aufschrift "Danke".

Ein dickes "Danke" für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter

Dieses große "Dankeschön" war nicht zu übersehen: Den Internationalen Tag des Ehrenamtes nahmen die DRK-Mitarbeiter in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Unna-Massen zum Anlass, um all ihren freiwilligen Helfern von Herzen "Danke" zu sagen. Weiterlesen

Schmuckbild von einem Sack mit Geschenken.

Aufregung in der EAE Unna: Der Nikolaus war da!

"Mama, Papa guckt mal – der Nikolaus ist da!" Große Aufregung bei den Kindern in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Unna-Massen, denn den "heiligen Mann" hatten viele von ihnen noch nie "in echt" gesehen. Weiterlesen

Christbaumkugeln im Kunstschnee.

Frohe Weihnachten und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Ein bewegtes Jahr 2020 geht zu Ende – ein Jahr, das uns allen viel abverlangt und manche persönliche Begegnung verhindert hat. Umso mehr wünschen wir Ihnen nun aus ganzem Herzen friedliche, gesegnete und erholsame Feiertage im Kreis Ihrer Liebsten und einen guten und vor allem gesunden Start in ein neues Jahr! Weiterlesen

Zwei Menschen zeigen einen Karton mit Schokoladen-Nikoläusen.

Sufi-Schüler*innen spenden Nikoläuse in der ZUE Bonn

Eine kleine Freude in den schwierigen Zeiten der Pandemie: Die internationale gemeinnützige Organisation MTO Shamaghsoudi, Schule des islamischen Sufismus, spendete nun den Kindern der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) Bonn-Bad Godesberg Schokoladen-Nikoläuse. Weiterlesen

Eine Tannengirlande mit Dekoration.

Der Zauber der Weihnachtszeit lässt auch die Kinderaugen strahlen

"Corona" beherrscht das Denken und Fühlen der Menschen zurzeit – umso wichtiger, ihnen in diesen etwas "trüben" Tagen eine kleine Freude zu machen. Das dachten sich auch die DRK-Mitarbeiter in der kommunalen Unterkunft in Selm. Sie holten den Zauber der Weihnachtszeit in ihre Räumlichkeiten: mit selbst gebastelter Dekoration, vielen Lichtern und einem bunten Adventskalender. Weiterlesen